Inhalt

Fachdienst 231 Erziehungsberatungsstelle Geesthacht

Herr Orth

Otto-Brügmann-Straße 8
21502 Geesthacht

Karte anzeigen Visitenkarte exportieren

Montag- Freitag 08:00 bis 12:30 Uhr

Aufgrund der Corona-Situation kann es zu Einschränkungen der telefonischen Erreichbarkeit kommen.

Außenstelle Wentorf

Außenstelle Rathaus Wentorf

Herr Orth

Hauptstraße 16
21465 Wentorf

  • Telefon: 040-7201326
  • Raum: 15

Weitere Informationen zum Fachdienst EZB Geesthacht

Unsere Beratungsstelle


Wir sind ein Team von Psychologen und Pädagogen. Wir beraten in Erziehungsfragen von der Geburt des Kindes bis zum Erreichen der Volljährigkeit. Junge Erwachsense unterstützen wir auch über diesen Zeitpunkt hinaus. Ziel ist stets die Förderung guter Entwicklungsbedingungen für Kinder und Jugendliche bzw. für die jungen Menschen. Sie sollen in ihrer Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten gestärkt werden. Eltern und andere Erziehungsberechtigte unterstützen wir in ihrer Erziehungskompetenz.

Wir beraten und unterstützen Sie durch ...

• Beratungsgespräche mit Eltern und anderen erziehenden Erwachsenen,
• Einzelgespräche mit Kindern und Jugendlichen,
• Beratungsgespräche mit der ganzen Familie,
• Gruppenangebote (Details)
• Trennungs- und Scheidungsberatung
• Kinderschutzberatung

Vertrauensschutz

Unsere Gespräche mit Ihnen sind streng vertraulich. Wir unterliegen der Schweigepflicht.
Mit Ihrem Einverständnis arbeiten wir nach Absprache mit anderen Beteiligten zusammen  (z.B. LehrerInnen, ErzieherInnen, ÄrztInnen).

Kosten

Die Beratung ist kostenlos und für Sie unverbindlich, d.h. Gespräche mit uns verpflichten Sie zu nichts.

Anmeldung

Der Kontakt zur Erziehungsberatungsstelle kann telefonisch oder persönlich mit dem Sekretariat hergestellt werden.

Montag-Freitag von 08:00 bis 12:30 Uhr.

Aufgrund der Corona-Situation kann es zu Einschränkungen der telefonischen Erreichbarkeit kommen.

Die Beratungen finden dann nach persönlicher Vereinbarung mit einer Beraterin oder einem Berater auch außerhalb der Bürozeiten statt.
Einen Termin für ein erstes Gespräch erhalten Sie innerhalb von 2-3 Wochen.

Bei Kontaktaufnahme über das Kontaktformular bitten wir Sie um Angabe einer Telefonnummer. Wir melden uns dann zunächst telefonisch bei Ihnen.

Anmeldungen für die Außenstelle Rathaus Wentorf erfolgen ebenfalls über den Hauptsitz in Geesthacht.

Qualitäts-Zertifikat

Unsere Erziehungsberatungsstelle hat das Gütesiegel „Geprüfte Qualität“ erhalten. Mit Vergabe eines solchen Qualitätssiegels durch die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) wird nach Prüfung bestätigt, dass eine Einrichtung der Jugendhilfe die fachlichen Standards für die Arbeit und Ausstattung von Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und Eltern erfüllt.

Gruppenangebot: Elternkurs Kinder im Blick (KiB)

Eltern geraten vor, während und nach Trennung und Scheidung häufig in heftige emotionale Konflikte. Für die Kinder bedeutet das eine große Belastung, da sie ungewollt und ohne eigenes Zutun zwischen den Stühlen sitzen: Kinder lassen sich nicht scheiden! Um Eltern in dieser schwierigen Phase zu unterstützen, bietet die Erziehungsberatungsstelle Geesthacht eine Gruppe für Betroffene an. Im Fokus steht dabei die Aufrechterhaltung einer einvernehmlichen Elternbeziehung zum Wohl der Kinder auch nach der Trennung. Die Elterngruppe mit dem Titel "Kinder im Blick" findet an sieben dreistündigen Abendterminen statt. Die aktuellen Termine finden Sie in der rechten Spalte. Der Teilnahmebeitrag beträgt 20 Euro. Genauere Informationen zur Teilnahme sind erhältlich bei der Erziehungsberatungsstelle (04152-809840).

Beratung für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern

Dieses spezialisierte Beratungsangebot richtet sich an Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern im Alter von 0 - 3 Jahren.

Ziel ist die Stärkung einer entwicklungsförderlichen Eltern-Kind-Beziehung.

Inhaltlich orientiert sich die Beratung an den individuellen Fragen der betroffenen Familien und kann bei Bedarf videogestützt erfolgen. Der Beratungsprozess setzt sich aus drei Schwerpunkten zusammen:

• Vermittlung von entwicklungspsychologischem und bindungstheoretischem Wissen für die Alterspanne von 0 - 3 Jahren
• Schulung der Beobachtungsfähigkeit/„Lesefähigkeit“ der Eltern, um die individuellen Signale ihres Babys zu verstehen (Feinzeichen)
Besprechen der konkreten Beobachtungen sowie eigener Erfahrungen und sich wiederholender Muster (z.B. Wie interpretiere ich das Verhalten des Kindes in dem konkreten Moment? Welche alternativen Interpretationen sind möglich?)

Die Dauer der Beratung richtet sich dabei nach den individuellen Bedürfnissen.

Beraterin und Ansprechpartnerin: Julia Schiborr, Psychologin (M.Sc.)

Zuständig für 3 Dienstleistungen