Inhalt

OnEar - Dein Live-Hörspielprojekt 2020/2021

Du kannst dabei sein. Am 20.10.2020 findet um 16:00 Uhr die erste Probe für Dein Hörspiel statt.

Du wirst das Hörspiel mit Deinen Mitspieler*innen live vor Publikum performen!

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind im Alter von 12-18 Jahren. Geleitet wird alles von der Theaterpädagogin Katharina Feuerhake.

Sehen wir uns am 20.10.2020 im TaktLos? Die nächsten drei Termine stehen in der rechten Spalte oder unten.

Deine Ansprechpartner*inn*en sind:

OnEar2020-2021

Die Workshops

OnEar beginnt 2020 und in mehreren Treffen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr eigenes Hörspiel entwickeln. Die Treffen sind 1-3 x im Monat und die Dienstags- und Freitagstermine sollen von 16-19 Uhr gehen. Sonnabends von 11-17 Uhr. Die Premiere ist dann am 6. Juni 2021.

OnEar Theaterworkshop

Der Theaterworkshop begleitet durchgehend das gesamte Projekt

Die Theaterpädagogin Katharina Feuerhake wird von Anfang bis Ende dabei sein und mit euch das Stück entwickeln.

Einigen ist Katharina Feuerhake bekannt von der Veranstaltung OnStage, die im Juni 2020 zu Ende gegangen ist.

Schreibworkshop

Das Hörspiel OnEar soll eure Geschichte(n) erzählen. Um Ideen zu sammeln und sie auf die Bühne zu bringen wird Nina Weger mit der Gruppe arbeiten. Das Ergebnis dieses Workshops wird die Grundlage für euer Stück.

Im Schreibworkshop wird es um das Entwickeln einer GEMEINSAMEN Story gehen, es wird EINE Geschichte (bestimmt mit Nebensträngen) geben. Nicht jeder wird seine eigene erzählen. Entwicklung von Figuren, einer Story, Konflikten, Wissen um dramaturgischen Aufbau einer guten Geschichte.

Wir haben die Kinderbuchautorin und Drehbuchschreiberin Nina Weger für unser Projekt gewonnen! Sie hat u.a. Drehbücher für Serien wie Edel & Starck und Notruf Hafenkante geschrieben und wird ihre Erfahrungen an euch weitergeben.

Sound und Geräusche

Hörspiele werden nicht nur durch die Erzählung sondern durch die Geräusche lebendig und sind manchmal gefühlvoll, spannend oder lassen einen gruseln.

Mit Hilfe von einfachen Mitteln kannst Du das Stück begleiten. Wenn man weiß, wie man das professionell macht, dann wirds noch besser.

Wer leitet den Workshop?

Wir haben Benjamin Lütke für die Worshopleitung gewonnen. Er ist Musiker und leitet u.a. eine Samba-AG. Im vorangegangenen Projekt hat er unter anderem mit den Teilnehmer*innen die Rhythmen mit Ölfässern und anderen Instrumenten entwickelt. Für das Hörspiel wird er mit euch spannende Ideen umsetzen, mit denen euer Stück noch realistischer wird.

Jingle

Unser Hörspiel braucht eine Erkennungsmelodie

Du arbeitest an der Entwicklung eures Jingles mit. Mit Profitechnik schafft ihr euren Jingle, der euer Stück unverwechselbar macht.

Wer leitet den Workshop?

Wir werden einen Profi engagieren. Zz. planen wir mit Oskar oder Henning, Bild und Name werden hier veröffentlicht, wenn wir den Vertrag geschlossen haben.

Stimm- und Sprech-Workshop

Der StimmWorkshop ist ein "Figurenfindung/erarbeitung durch Stimme"-Workshop. Es geht also weniger um die Technik am Mikro. Mehr um die charakteristische Arbeit mit der Stimme. Wir werden mit den bis dahin von euch erarbeiteten Texten arbeiten.

Wer leitet den Workshop?

Sabine Falkenberg ist die deutsche Stimme unter anderem in Star Wars 8 und 9 von "Commander D'Acy" , bzw. in der neuen Star Trek Serie auf Amazon eine der Episodenhauptfiguren "Laris"; in Marvels "Endgame " spricht Sabine Falkenberg Thors Mutter  "Frigga".
Außerdem: seit 25 Jahren ist Sabine Falkenberg die deutsche Stimme von ELMO aus der "Sesamstrasse", für die Krimifans : Elli Holder in Audibles "Elli Holder- Vegessen ", Catherine in BBCs "Happy Valley" und Comic Fans kennen ihre Stimme als Episodenhauptfigur 1000 Katzen in "Sandman".

Bühnentechnik

Auch bei einem Live-Hörspiel bist Du zu sehen. Dafür werden wir Lichttechnik und Tontechnik brauchen.

Du lernst professionelle Technik kennen und übst, wie man sie einsetzen kann. Wenn die Aufführung stattfindet, dann kann z.B. die Rolle, die gerade spricht, gut ausgeleuchtet werden.

Wer leitet den Workshop?

Wir werden wieder einen Profi engagieren. Wenn wir die Verträge geschlossen haben, dann findest Du hier ein Bild und den Namen.

Kostüm-Workshop

Wer gehört wird, der kann meist auch gesehen werden. Natürlich soll das Outfit zu der Rolle passen.

Du wirst Dich mit dem Outfit beschäftigen, mit dem ihr auf die Bühne geht.

Wer leitet den Workshop?

Das wissen wir noch nicht. Wir haben Katia Diegmann gefragt und freuen uns, wenn sie wieder mit dabei ist.

Kooperationspartner und Förderer

Kooperationspartner

Förderer

Das Projekt ON STAGE wird gefördert durch Wege ins Theater, dem Projekt der ASSITEJ im Rahmen des Förderprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.