Inhalt

Kreiseigene Seen

Bezeichnung

Größe in Hektar

Beidendorfer See, Klempau

9,1624

Culpiner See, Mustin

18,5434

Der Hofsee, Kittlitz

16,1553

Domsee, Ratzeburg

77,8664

Grammsee, Mustin

17,9603

Großer See, Mustin

26,4659

Kanal, Ratzeburg

0,3162

Kanal Dom/Stadtsee, Ratzeburg

0,0638

Karpfenteich, Kittlitz

7,3940

Kolksee, Groß Disnack

0,4459

Krebssee, Lehmrade

10,6409

Küchensee, Ratzeburg

182,5304

Kuhle in Dickenort, Borstorf

1,4697

Lankauer See, Lankau

34,2494

Lottsee, Lehmrade

2,5719

Marienwohler See, Lankau

12,0421

Oldenburger See, Horst

10,3601

Pinnsee, Fredeburg

0,8642

Plötscher See, Salem

8,6750

Ratzeburger See

1312,4339

Ruschensee, Ratzeburg

6,9311

Salemer See, Salem

38,7050

Schwanenteich, Ratzeburg

0,5087

Schwarze Kuhle (Hundebusch und Marienwohlde)

5,9938

Schwarzsee, Lehmrade

2,8570

Seedorfer Küchensee, Seedorf

40,7571

Stadtsee (Kleiner Küchensee), Ratzeburg

19,7067

Stecknitzsee, Güster

20,9368

Torfkuhlen, Lanze

3,0493

Wehrenteich, Steinhorst

20,2309

   


Aufgaben

Sämtliche kreiseigenen Seen  - mit Ausnahme des Beidendorfer, Küchen- und des Ratzeburger sowie des Salemer Sees - dienen ausschließlich dem Natur- und Landschaftsschutz; selbst das Ostufer des Ratzeburger Sees ist 1995 zum Naturschutzgebiet erklärt worden.
Der Kreis gestattet an einigen Seen, beispielsweise den Ratzeburger Seen, dem Salemer See, Nutzungsrechte durch Dritte in Anspruch zu nehmen. Im Einzelnen handelt es sich dabei insbesondere um

  • die Gestattung der Unterhaltung von Anlagen (z. B. Bootsstege)
  • Vermietung von Seevorland
  • Fischereirechte und –verpachtungen.

Für die damit verbundene Seenverwaltung ist Ansprechpartner:

Herr Naths

Fachdienst Verwaltung, Steuerung und Liegenschaften

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

Daneben ist es bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen gestattet, die Ratzeburger Seen mit einem Wasserfahrzeug zu befahren. Hierfür ist eine  privatrechtliche Benutzungserlaubnis erforderlich, die beantragt werden muss. Der Antrag ist dann mit dem entsprechenden Führerschein (siehe Ziffer 1.2 der Bedingungen) in Kopie einzureichen.

 
Ansprechpartnerin hierfür ist:

Frau Börner

Fachdienst Verwaltung, Steuerung und Liegenschaften

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

Die derzeit gültigen Regelungen zum Befahren der Ratzeburger Seen finden Sie hier.
Das Antragsformular finden Sie unter diesem Link: Antragsformular

nach oben