Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen ist es gestattet, die Ratzeburger Seen (Domsee, Großer und Kleiner Küchensee, Großer Ratzeburger See)  mit einem Wasserfahrzeug zu befahren. Hierfür ist eine  privatrechtliche Benutzungserlaubnis erforderlich, die beantragt werden muss. Der Antrag ist dann mit dem entsprechenden Führerschein (siehe Ziffer 1.2 der Bedingungen) in Kopie einzureichen.

Ansprechpartnerin hierfür ist:

 

 

Frau Börner
Fachdienst Verwaltung, Steuerung und Liegenschaften
Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg
Auf Karte anzeigen
Telefon:
04541 888-672

Fax:
04541 888-558

E-Mail:

Raum:
204

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


 

Die derzeit gültigen Regelungen zum Befahren der Ratzeburger Seen finden sie hier.
Das Antragsformular finden Sie unter diesem Link: Antragsformular

weitere Links:

Das Hinweisblatt zum Naturschutzgebiet "Ostufer des Großen Ratzeburger Sees" gibt es hier
Eine Übersichtskarte des Naturschutzgebiets "Ostufer des Großen Ratzeburger Sees" finden Sie hier