Inhalt

Kulturnacht in den Kreismuseen am Donnerstag, 11.Juli von 18-22 Uhr

A. Paul Weber-Museum und Kreismuseum Herzogtum Lauenburg laden im Rahmen des Kultursommers am Kanal am Donnerstag, 11. Juli 2024 in der Zeit von 18 bis 22 Uhr, zu einer sommerlichen Kulturnacht auf die Ratzeburger Domhalbinsel ein. Bei hoffentlich gutem Wetter und freiem Eintritt beginnt der Abend, der auch unter dem Motto „50 Jahre A. Paul Weber-Gesellschaft“ steht, um 18 Uhr mit einer Aufführung von Schülerinnen und Schülern der Lauenburgischen Gelehrtenschule. Unter dem Titel „Webers Welt im Spiel: Die LG macht Kunst lebendig“ werden Motive Webers szenisch interpretiert, je nach Wetterlage auf dem Rasen vor dem A. Paul Weber-Museum oder im Rokokosaal des Kreismuseums. Hier bitte nicht von der Verhüllung des Gebäudes abschrecken lassen, sondern einfach eintreten!

Danach müssen sich die Gäste entscheiden: Um 19 Uhr führt Ute Fritzsche Interessierte unter dem Titel „Wirtschaftswunder“ durch die beliebte 50er-Jahre Ausstellung des Kreismuseums und Maite Hansper bietet parallel einen Rundgang „Vom Flachs zur Wäsche“ durch die landwirtschaftliche Ausstellung des Kreismuseums an. Treffpunkt für die Führungen ist das Foyer des Kreismuseums. Um 20 Uhr startet „Viva la vida“ im Rokokosaal, ein Konzert mit Anna Bertram und Christina Sophie Meier (Gesang und Klavier). Den Abschluss bildet um 21 Uhr eine Führung durch die aktuelle Sonderausstellung des A. Paul Weber-Museums „Mit voller Mappe“. Sie ist der A. Paul Weber-Gesellschaft zum 50-jährigen Jubiläum gewidmet und zeigt eine bunte Auswahl von Ankäufen, die die Gesellschaft in den letzten 50 Jahren für das Museum getätigt hat.

Wer den unvergesslichen Abend festhalten möchte, hat dieses Mal gute Gelegenheit dazu: Eine Fotobox steht im Gartensaal des Kreismuseums bereit und soll genutzt werden!

Daneben kann aber auch auf der Wiese am A. Paul Weber-Museum bei Getränken der Blick durch den Museumspark oder auf den See genossen werden. Publikationen gibt es zu Aktionspreisen und die beiden Museen sind den gesamten Abend bei freiem Eintritt zu besichtigen. Einwohnerinnen und Einwohner des Kreises sowie alle Gäste von nah und fern sind eingeladen, die Kulturschätze der Kreismuseen in Ratzeburg zu entdecken. Weitere Informationen unter www.herzogtumlauenburgmuseum.de und www.apaulwebermuseum.de.