Inhalt

Dienstleistungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Zahlungsverkehr mit der Kreisverwaltung

Hier finden Sie nicht nur Informationen zu Zahlungen und Überweisungen, Lastschriften, elektronische Rechnungsstellung, Mahnung und Stundung, sondern auch entsprechende Anträge.

Informationen zur Stundung und Ratenzahlung von Forderungen des Kreises

Informationen zu Stundung und Ratenzahlung von Forderungen des Kreises

Sie schulden dem Kreis einen Geldbetrag und können diesen nicht in einer Summe bzw. zu dem genannten Fälligkeitstermin begleichen?
Sie können einen Antrag auf Stundung und Ratenzahlung stellen, in dem Sie Auskünfte über Ihre finanzielle Situation geben und Belege beifügen. Der Fachdienst Finanzen, Organisation und Informationstechnik - Fachgebiet Zahlungsverkehr und Vollstreckung - wird über Ihren Antrag entscheiden und Sie entsprechend informieren.

Hinweise zum Einreichen elektronischer Rechnungen

Informationen zur Mahnung und Vollstreckung

Informationen zur Mahnung und Vollstreckung

Der Fachdienst Finanzen, Organisation und Informationstechnik - Fachgebiet Zahlungsverkehr und Vollstreckung - mahnt die Zahlung aller fälligen Forderungen des Kreises bei den jeweiligen Schuldnern an. Je nachdem es sich um öffentlich-rechtliche oder zivilrechtliche Geldforderungen handelt, wird - wenn die Forderung trotz Mahnung nicht beglichen wurde - direkt die Vollstreckung  oder der Erlass eines Mahnbescheides veranlasst.