Inhalt

Dienstleistungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Gehaltsstelle

Berechnung und Überweisung der Dienstbezüge der Beamten und Vergütungen der Beschäftigten des Kreises Herzogtum Lauenburg und der angeschlossenen Ämter, Gemeinden, Vereine und Verbände einschließlich aller hiermit anfallenden Nebenarbeiten. 

Dieses beinhaltet u.a. die Berechnung des

  • Zuschusses zum Mutterschaftsgeld, 
  • Beachtung der Lohnfortzahlungsfristen,
  • die Abrechnung mit dem Finanzamt,
  • der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL),
  • der Krankenkassen und
  • der VAK

Verbunden  sind damit sämtliche Meldungen bei den Krankenkassen und der VBL, die Überweisung der Pfändungen und Abtretungen, das Ausstellen von Verdienstbescheinigungen.

Weiterhin wird das Personalkostenbudget für die Mitarbeiter/innen des Kreises einschl. aller Personalnebenkosten sowie die Ermittlung der voraussichtlichen Personalkosten zu festgesetzten Terminen im Rahmen des Berichtswesens bearbeitet.
Außerdem die Vergütungen und Honorare der Musikschullehrer der Kreismusikschule des Kreises Herzogtum Lauenburg  einschließlich aller erforderlichen Nebenarbeiten.

Weitere Aufgabenbereiche:

  • Berechnung der Stufenzuordnung für Beamte und der Jubiläumszeit für sämtliche Mitarbeiter/innen des Kreises Herzogtum Lauenburg.
  • Rentenauskünfte und Bearbeitung der Anträge auf Betriebsrente bei der VBL und Weiterleitung an diese.
  • Beratung der Mitarbeiter/innen in Fragen der Altersteilzeit.

 

Angeschlossene Ämter, Gemeinden, Vereine und Verbände:

  • Ämter: Amt Berkenthin, Amt Breitenfelde, Amt Büchen, Amt  Hohe Elbgeest,  Amt Lauenburgische-Seen, Amt Lütau, Amt  Sandesneben-Nusse
  • Städte: Stadt Lauenburg, Stadt Ratzeburg
  • sonsitge: Kreissportverband, Kreismusikschule, Kreisfeuerwehrverband, Kreisjugendring, Verein für Jugendpflege und Sport, Verein Miteinander Leben, Zweckverband Schaalsee, Freie Jugendhilfe e.V., Gewässer- und Landschaftsverband des Kreises Herzogtum Lauenburg. 

Für die Leistungserbringung werden Gebühren erhoben. Die Höhe der Gebühren richtet sich nach den Kosten des Arbeitsplatzes, der Verwaltungs- und Sachkosten sowie der Kosten der Datenzentrale Schleswig-Holstein (Dataport) je nach Eingabeaufwand.