Inhalt

Dienstleistungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Kreisforst

Eigenbetrieb Kreisforsten

Kreisforsten Herzogtum Lauenburg

 
Der Eigenbetrieb ist zuständig für die Bewirtschaftung der rund 9.300 ha Forstflächen des Kreises.
Dieser gliedert sich in 3 Abteilungen, die ihren Sitz in Fredeburg haben.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Einschlag und Vermarktung von 45.000 m³ Holz jährlich
  • Verjüngung der Waldflächen durch Naturverjüngung oder Pflanzung
  • Bestandspflege
  • Forstschutz
  • Biotopgestaltung auf den Forstflächen
  • Öffentlichkeitsarbeit

 Eigenbetriebsleiter:

Herr Niemann

Fachbereich Naturschutz, Jagd und Waffen
Fachbereichsleiter

Farchauer Weg 7
23909 Fredeburg

 

Verwaltung und Steuerung

  Die Abteilung Verwaltung und Steuerung regelt alle allgemeinen Verwaltungsangelegenheiten des Forstbetriebes.
Zu den Aufgaben gehören:

  • die Optimierung der Geschäftsprozesse
  • Beschaffung einer angemessenen Geschäftsausstattung
  • Personalführung und -entwicklung
  • Personalverwaltung der Forstarbeiter
  • Geschäftsführung im Fachausschuss
  • Aufstellung der Budgets und des Haushalts
  • Dezentrale Steuerung und Controlling
  • Ausbildung von Forstwirten

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Abteilungsleiter:

Herr Niemann

Fachbereich Naturschutz, Jagd und Waffen
Fachbereichsleiter

Farchauer Weg 7
23909 Fredeburg

Mitarbeiter:

Herr Stephan Koch

Fachbereich Forst, Naturschutz, Jagd u. Waffen

Farchauer Weg 7
23909 Fredeburg

Frau Reiter

Fachdienst Kreisforsten
Verwaltungsfachangestellte

Farchauer Weg 7
23909 Fredeburg


 

Maschinenhof u. Dienstleistungen

 
Die Abteilung Maschinenhof und Forstdienstleistungen ist zuständig für Serviceleistungen des Forstbetriebes.
Zu den Aufgaben gehören:

  • Mitbewirtschaftung besitzfremder Forstflächen
  • Leitung des Maschinenhofes
  • Jagdnutzung und Jagdschutz
  • Erstellen von Gutachten
  • Beratung in Forstfragen

 

Abteilungsleiter:

Herr Christian Stranghöner

Eigenbetrieb Kreisforsten

Farchauer Weg 7
23909 Fredeburg

Mitarbeiter:

Frau Lothert

Eigenbetrieb Kreisforsten

Farchauer Weg 7
23909 Fredeburg


Kreisforsten

Abteilungsleiter:

Herr Deinert

Fachdienst Kreisforsten
Fachdienstleiter

Farchauer Weg 7
23909 Fredeburg

Mitarbeiter:

Frau Kohn

Fachdienst Kreisforsten

Farchauer Weg 7
23909 Fredeburg


Kreisförstereien

Hier finden Sie die Förstereien in Ihrer Nähe.

Förstereien


 

Aktuelles

Brennholzselbstwerber-Sägeschein:


Für weitere Information bitte hier klicken:   Aktuelles

 

 

 

 

 


 

Naturpark Lauenburgische Seen

Die Abteilung Naturpark Lauenburgische Seen ist zuständig für die Entwicklung und den Schutz der Landschaft und Natur, die Förderung naturverträglicher Formen des Tourismus, Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung, nachhaltige Regionalentwicklung.
Der Naturpark soll ein harmonisches Miteinander für Mensch und Natur gewährleisten.
Zu den Aufgaben gehören:

  • Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen im Bereich der naturverträglichen touristischen Erschließung und Vernetzung
  • Planung, Bau und Bewirtschaftung der Naherholungseinrichtungen
  • Bau und Unterhaltung, sowie Konzeption eines umweltverträglichen Wegesystems
  • Erschließung von Naturerlebnisräumen
  • Öffentlichkeitsarbeit sowie Bewusstseins- und Umweltbildung
  • Unterstützung von schalischen und außerschalischen Einrichtungen bei der Umsetzung von umweltpädagogischen Angeboten
  • Planung und Durchführung von Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen, die die Lebensräume der Tiere und Pflanzen schützen
  • Mitwirkung an Prozessen einer behutsamen und nachhaltigen Regionalentwicklung
  • Unterstützung von Maßnahmen und Projekten zur Stärkung der reginalen Identität und Eigenart

Mehr Informationen finden Sie hier:   Naturpark Lauenburgische Seen

Abteilungsleiter:

Herr Hadulla

Fachdienst Naturpark Lauenburgische Seen
Fachdienstleiter

Farchauer Weg 7
23909 Fredeburg

Mitarbeiter:

Ruheforst Herzogtum Lauenburg

Der Ruheforst Herzogtum Lauenburg in Fredeburg, befindet sich inmitten des Naturparks Lauenburgische

Seen.  Dieser nahezu unberührte Wald mit seinem alten Baumbestand und seinem schützenden   dichten Blätterdach bietet einen einzigartigen Ort der Ruhe. Fernab jeder Betriebsamkeit ragen dort Buchen und Eichen ihre großen Kronen majestätisch gen Himmel.

Für weitere Information bitte hier klicken:   Ruheforst Fredeburg  
  
 

Anprechpartner:

Herr Oldenburg

Revierförsterei Ravenskamp
Revierförster

Giesensdorfer Straße 21 a
23911 Harmsdorf