Inhalt

Newsletter der Gleichstellungsstelle

Ich möchte mit diesem Newsletter ihre Aufmerksamkeit auf das Thema Gleichstellung lenken und Sie auf einige Aktionen aufmerksam machen.

Newsletter August 2021

...die Sommerpause neigt sich dem Ende entgegen. In Schleswig-Holstein sind die Sommerferien bereits zu Ende. Es gibt wieder Veranstaltungen und Aktionen, über die ich Sie informieren möchte. Große Themen sind die Bundestagswahl im September und nach wie vor die Corona-Pandemie, die mir stark steigenden Zahlen wieder auf sich aufmerksam macht.

Gern schließe ich mich in diesem Zusammenhang dem Aufruf meiner Dienststelle an und möchte an dieser Stelle für die Impfung werben.

!Lassen Sie sich (wenn möglich) Impfen, um sich und andere zu schützen!


Bundestagswahl

Datenerhebung bis zum 26.9.2021 zur Parität in den Parteien
Bundesweit kandidieren zwischen 32 und 50%Frauen. In Schleswig-Holstein sind es rund 49% Frauen.
Insgesamt 49 von 101 schleswig-holsteinischen Kandidat*innen zur Bundestagswahl sind weiblich, das entspricht einem Frauenanteil von 48,5%.
Die EAF Berlin erhebt anlässlich der Bundestagswahl bis zum 26. September bundesweit Daten zu den Kandidat*innen in den Wahlkreisen und auf den Landeslisten der aktuell im Bundestag vertretenen Parteien und veröffentlicht Statistiken darüber, wie viele Frauen, Männer und nicht binäre Personen von den Parteien aufgestellt werden – aktuelle liegt der Frauenanteil bei 31,4%.
Die ausgewerteten Daten werden auf der Webseite: www.frauen-macht-politik.de/monitoring-btw21/, sowie in den sozialen Medien zur Verfügung gestellt.

Digitalisierung:
Frauen im digitalen Wandel aktiv und mitbestimmend - Eine Kampagne für Frauen Veranstalterin die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eutin. Dies ist eine Kampagne für Frauen. Veranstalterin ist die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eutin.
Es sind mehrere Veranstaltungen zum Thema "Mitwirkung und Beteiligung an der Digitalisierung - ein wichtiges Thema für Frauen -" geplant und terminiert.
Nähere Informationen finden Sie auf dieser Webseite unter: Veranstaltungen und Termin oder hier im Flyer

Gewaltschutz
Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADB) hat die Informations-kampagne #betriebsklimaschutz gestartet und dafür eine Sammlung Guter Praxis gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz zusammengestellt. Von Leitlinien und Verhaltenskodizes über Fortbildungen und Schulungen bis hin zu Dienstvereinbarungen und Auditierungen sollen die gesammelten Maßnahmen andere Unternehmen dabei unterstützen, den Diskriminierungsschutz im eigenen Betrieb zu stärken. Mehr Informationen: https://www.antidiskriminierungsstelle.de/DE/wir-beraten-sie/praxisbeispiele/praxisbeispiele-node.html.


12. Regionalkonferenz Rechtsextremismus und Demokratiestärkung
Die Konferenz umfasst verschiedene Online- und Präsenzveranstaltungen, die im Gegensatz zu früheren Konferenzen nicht  an einem Tag, sondern im Zeitraum vom 8. Mai bis Ende September 2021 stattfinden werden.  Hier der Flyer...

- 04.09.2021, 10:00 – 17:00 Uhr „Methode oder Wirksamkeit von Bürgerräten“ oder „Wer spaltet wird einsam“ (Themen-Workshop)
Referent*innen: Claudine Nierth (Mehr Demokratie e.V.), Annegret Kühne 
- 09.09.2021, 17:00 - 20:30 Uhr (online) „Gesellschaft dekolonialisieren?“ Postkoloniale Perspektiven am Beispiel von anti-asiatischem Rassismus
Referent*innen: Dr. Kien Nghi Ha (Kultur- und Politikwissenschaftler) und Mitglieder der Initiative „Kiel Postkolonial“
- 29.09.2021, 10:00 – 16:00 Uhr - „Rechtsextremismus in Schulen“ Information – Beratung –
Ideenbörse ... für Schulalltag und Unterricht
Referent*innen: Kurt Edler (Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik), das Team der Mobilen Aufklärungseinheit
Extremismus (MAEX), das Team der Ausstiegsberatung JUMP Gastgebende

Anmeldungen, die zur Teilnahme obligatorisch sind, sind ab sofort unter
www.regionalkonferenz.eu möglich.


Veranstaltungen und Termine:


Fachtag Diversität in Rendsburg

25.8.2021 10.00 - 16.00 Uhr in der VHS Rendsburg
 Eine Anmeldung per E- Mail (koordinierung@kreis-rd.de) ist erforderlich. Hier finden Sie den Flyer.



Gruppenangebot für Frauen der b i f f - Beratung und Information für Frauen Lübeck e. V.
Ab Dienstag, den 14. September 2021, bietet die Beratungsstelle an 8 Abenden jeweils von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr
„Ich bin meine beste Freundin“ - eine therapeutisch angeleitete Gruppe zum Thema Selbstliebe - mit der Diplom-Psychologin Nuriama Lichterstein an. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Infoabend am Dienstag, den 17. August 2021, um 18.30 Uhr (hier dazu den Flyer).


150 Jahrestag des § 2018 StGB - Online Veranstaltung mit Podiumsdiskussion am 29.9.2021 15 - 17 Uhr
 
... der 150. Jahrestag des §218 StGB ist Anlass für pro familia Schleswig-Holstein über die historische Entwicklung und die zunehmend schwierigere Versorgungslage bei Schwangerschaftsabbrüchen zu informieren.
 Wir laden Sie ein mit uns zu diskutieren!

Anmeldung bis 24.9.2021 unter >anmeldung.sh@profamilia.de<



"Digitalen Heidelberger Symposium zur kommunalen Umsetzung der Istanbul-Konvention – Bekämpfung von häuslicher Gewalt" am 30. September 2021.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an dem ganztägigen digitalen Symposium oder an einzelnen Vorträgen teilzunehmen.
Eine Anmeldung ist bei Helen Brech (GUIDE4YOU Mitarbeiterin) möglich: helene.brech(at)heidelberg.de
Hier der Flyer...



Jahresprogramm KopF Deckblatt

Workshop KopF - Schlagfertigkeitstraining

 
Sonnabend, 23. Oktober von 10 –14 Uhr in Geesthacht
 - Schlagfertigkeitstraining mit der Referentin Katja Geist -

 Weitere Informationen folgen rechtzeitig vor der Veranstaltung.


Zu guter Letzt möchte ich Ihnen die Neuauflage des Handbuches für den Kreis Herzogtum Lauenburg ankündigen. Die Ausgabe des aktualisierten Handbuches ist für den November 2021 geplant.

...noch aktuell - aus dem letzten Newsletter:

Frauen.Bewegen.Geschicht. - Eine neue Dauerausstellung im Haus der FrauenGeschichte in Bonn
Die Ausstellung zeigt, wie sich die Geschlechterverhältnisse auf dem langen Weg zur Gleichberechtigung verändert haben. Wie wandelten sich gesellschaftlich geprägte Rollenbilder im Laufe der Zeit? Wie veränderten sich geschlechterbezogene Benachteiligungen mit Blick auf verschiedene gesellschaftliche Aktionsfelder. Und was ist heute noch zu tun?
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage: www.hdfg.de/ausstellungen/dauerausstellung


Pflegekampagne der BAG
(Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen) - #wannwennnichtjetzt!

Pflegerebellion...Pflege ist keine WareSystemrelevant? Lebensrelevant!

"Die Präsentation der Auftaktveranstaltung ist Online frei aufrufbar unter: www.wupperklicker.de/index.php/s/nLoRswasJNxQm7J
Die Pflegekampagne ist in 3 Kampagnenphasen aufgeteilt, #pflegerebellion, #keineware und #lebensrelevant.
Auf der neuen Website der Kampagne www.pflegerebellion.de sind alle Informationen und mit-mach-Möglichkeiten aufgeführt.", so die BAG-Mitteilung.
Die BAG stellt zur freien Verfügung für eigne Aktionen zum Thema Pflege:
+ Plakate
+ Anleitungen für Protestaktionen
+ Aufruf zur Protestaktion
+ eigene Aktion auf der Website veröffentlichen
+ Pressemitteilungen
+ Interaktionsmöglichkeiten für Social-Media
+ neuer Kampagnen-Account auf  Instagram @wenndannjetzt & die BAG twittert weiter @gleichberechtigt





Archiv Newsletter:
Newsletter August 2021
Newsletter Juni 2021
Newsletter Mai 2021
Newsletter März 2021
Newsletter Januar 2021
Newsletter Dezember 2020