Inhalt

sozialpädagogische*n Assistent*in oder Kinderpfleger*in (m/w/d) (EG S 4 TVöD-SuE)

Wir suchen für die Hachede-Schule Geesthacht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eine unbefristete Stelle

eine*n sozialpädagogische*n Assistent*in oder Kinderpfleger*in (m/w/d)

mit einer vertraglichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden/Woche. Da während der Ferien kein Schulbetrieb stattfindet und die Ferientage die tariflichen Urlaubsansprüche übersteigen, müssen die zusätzlich freien Tage vor- bzw. nachgearbeitet. Die Stelle wird nach Entgeltgruppe S 4 TVöD-SuE vergütet.

Ihr neues Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

    • gezielte Durchführung von Angeboten und Projekten sowie Weiterentwicklung der konzeptionellen Arbeit der Hachede-Schule
    • qualifiziertes Beobachten der Kinder hinsichtlich des Entwicklungs- sowie Gesundheitszustandes
    • pflegerische Betreuung der Kinder
    • mitverantwortlich für Sicherheitsangelegenheiten in der Gruppe, der Einrichtung sowie des Außengeländes
    • Einhaltung der Hygienevorschriften hinsichtlich der Kinder, der Räume und des Inventars
    • Dokumentation und Weitergabe von Informationen besonderer Vorkommnisse, z. B. meldepflichtiger Krankheiten
    • Organisation des Tagesablaufes und der Zeitplanung sowie Gestaltung der Klassenräume in Teamarbeit
    • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen nach Absprache mit der Leitung
    • in Absprache Einkauf und Pflege der Spielmittel und des Inventars
    • Vor- und Nachbereitung, Teilnahme und Mitwirkung bei der Elternarbeit sowie Teilnahme an Elternabenden
    • Teilnahme an Teambesprechungen und Konferenzen sowie verpflichtende Teilnahme an Fortbildungen, Schulentwicklungstagen und Klassenfahrten

Anforderungen:

    • erfolgreiche abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten sozialpädagogischen Assistenten*in oder staatlich anerkannten Kinderpfleger*in oder gleichwertige erfolgreiche abgeschlossene Ausbildung

Wir bieten Ihnen dabei die folgenden Leistungen:

    • flexible Arbeitszeiten und auf Ihre Lebensphase zugeschnittene Arbeitszeitmodelle
    • 30 Tage Urlaub/Jahr
    • kostenfreie Kinder-Notfallbetreuung
    • ein bezuschusstes Jobticket
    • E-Fahrzeuge für Dienstreisen
    • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
    • Entgeltumwandlung
    • vermögenswirksame Leistungen
    • betriebliches Gesundheitsmanagement und externe Mitarbeiterberatung
    • Krankengeldzuschuss

Der Kreis Herzogtum Lauenburg bietet Frauen und Männern gleiche Berufschancen.

Da die Kreisverwaltung bestrebt ist, den Anteil der schwerbehinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen, würden wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung besonders freuen.

Für fachliche Fragen steht Ihnen

Frau Fredrike Rumohr

Kommissarische Schulleitung Hachede-Schule

  • Telefon: 04152 8494-12
  • Fax: 04152 8494-15
und für personalrechtliche Fragen

Frau Büsing

Fachdienst Personal und Zentraler Service
Personalgewinnung

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

gern zur Verfügung.

Sollte diese Stelle Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 25. Oktober 2022 an den

Kreis Herzogtum Lauenburg

- Der Landrat -

Fachdienst Personal und Zentraler Service

Barlachstraße 2, 23909 Ratzeburg

bewerbung@kreis-rz.de