Inhalt
Datum: 24.01.2024

Zwei Forstwirte/Forstwirtinnen (m/w/d) für die Kreisforsten (EG 5 TVöD-Wald SH)

Die Kreisforsten bewirtschaften in sieben Kreisrevierförstereien die Waldflächen im Eigentum des Kreises Herzogtum Lauenburg mit einer Gesamtfläche von 10.000 ha und einem Jahreseinschlag von derzeit 66.000 fm.

Zur Ergänzung in unserem Team suchen wir zum nächstmöglichen Termin zwei

Forstwirte/Forstwirtinnen (m/w/d) in Vollzeit (unbefristet).

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 TVöD-Wald Schleswig-Holstein.


Wir bieten:

  • ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet, das alle Tätigkeiten des typischen Forstwirteinsatzes umfasst
  • Arbeiten in einem Forstwirtteam, das revierübergreifend im ganzen Kreisgebiet eingesetzt wird
  • Nutzung dienstlich gestellter Motorkettensägen
  • übertarifliche Vergütung des Einsatzes des privaten Arbeitsgerätes
  • Für Jagdscheininhaber: Möglichkeit der Jagdausübung
  • Gewährung einer jährlichen Pauschale für die Beschaffung der notwendigen persönlichen Schutzausrüstung
  • Teilnahme an persönlichen und fachlichen Fort- und Weiterbildungen
  • Gruppenfahrzeug ab zentralem Treffpunkt zur Einsatzstelle im Wald
  • 30 Tage Urlaub/Jahr sowie dienstfrei an Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • vermögenswirksame Leistungen
  • kostenfreie Kinder-Notfallbetreuung
  • Sicherheit des öffentlichen Dienstes
  • ein bezuschusstes Deutschlandticket im Rahmen des Jobtickets
  • Vergünstigungen auf namhafte Produkte und Dienstleistungen über einen externen Anbieter
  • Zuschuss beim Kauf von E-Bike/Fahrrad
  • vergünstigte Mitgliedschaft im Fitness-Studio Infinity


Ihre Qualifikationen beinhalten:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Forstwirt zum Zeitpunkt der Einstellung
  • mindestens Fahrerlaubnis B, BE von Vorteil

Zu Ihren persönlichen Eigenschaften zählen:
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigeit
  • Selbstständige Arbeitsweise und hohe Leistungsbereitschaft
  • Eigeninitiative und Offentheit für neue Ideen und Verfahren
  • Bereitschaft, sich notwendige Kenntnisse und Qualifikationen auch im Rahmen von Fortbildungen anzueignen


Die Durchführung der Vorstellungsgespräche erfolgt voraussichtlich in der Woche vom 25. - 27. März 2024.

Die Kreisforsten streben in allen Positionen und Bereichen eine ausgeglichene Repräsentanz von Männern und Frauen an. Aus diesem Grund sind Bewerbungen von Frauen besonders wünschenswert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekrätige Bewerbung mit allen Unterlagen und Zeugnissen senden Sie bitte bis zum 29. Februar 2024 per Post oder per Mail an:

Kreis Herzogtum Lauenburg, Fachdienst Verwaltung, Jagd und Waffen, Farchauer Weg 7, 23909 Fredeburg; E-Mail: Fachdienst400@kreis-rz.de

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen

Herr Deinert

Fachdienst Kreisforsten
Fachdienstleiter

Farchauer Weg 7
23909 Fredeburg

zur Verfügung.

Bei personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an

Frau Büsing

Fachdienst Personal und Zentraler Service
Personalgewinnung

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

Nähere Information zu den Kreisforsten Herzogtum Lauenburg finden Sie auch unter: www.kreisforst.de.