Inhalt
Datum: 15.10.2020

Stellenangebot: Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d) (EG S12)

Dem Kreis Herzogtum Lauenburg obliegt in seiner Funktion als öffentlicher örtlicher Träger der Jugendhilfe die Fachberatung und die Aufsicht über die Kindertagespflege. Insofern sind wir zuständig für:

  • Eignungsfeststellung und Vermittlung von Kindertagespflegepersonen
  • Beratung von Kindertagespflegepersonen und betreuungssuchenden Eltern
  • Fachliche und verwaltungstechnische Begleitung der Kindertagespflegepersonen und der Betreuungsverhältnisse
  • Zusammenarbeit mit Kindertageseinrichtungen und Familienzentren.

 

Zur Verstärkung des Teams im Fachdienst Kindertagesbetreuung, Jugendförderung und Schulen suchen wir in diesem Aufgabenfeld zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (m/w/d)

 mit Fachhochschulabschluss (Diplom, Bachelor).

 

Die Stelle ist mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 29,25 Stunden zur Vertretung einer Kollegin während des Mutterschutzes und der sich anschließenden Elternzeit zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis zur  Entgeltgruppe S 12 TVöD.

 

Da sich Kindertagespflege vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen und Anforderungen durch die KiTa-Reform gerade neu aufstellt, stehen neben oben genannten alltäglichen  Aufgaben auch spannende konzeptionelle Herausforderung an, bei denen sich die neue Stelleninhaberin/ der Stelleninhaber sich gern mit Ihrem Know-How und Ihren Ideen einbringen mag.

 

Wenn Ihnen

  • die Regelungsbereiche der §§ 23 und 43 SGB VIII vertraut sind

 

und Sie

  • bereits praktische Erfahrungen und theoretische Kenntnisse in einem oder mehreren Tätigkeitsbereichen der Jugendhilfe bzw. Felderfahrung im Bereich der Kindertagesbetreuung sammeln konnten
  • Ihre Ausdrucks- und fachliche Überzeugungskraft dort bereits unter Beweis stellen konnten bzw. dies zukünftig verstärkt tun wollen und vor allem die Fähigkeit besitzen, Interessen zu vermitteln
  • und dann auch noch konzeptionelles Arbeiten gewohnt sind und/oder hierin auch Ihre Herausforderung sehen

 

dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Sind Sie außerdem eine engagierte, aufgeschlossene und zuverlässige Persönlichkeit, die es gewohnt ist, selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten und sich trotzdem als Teil eines Gesamtteams versteht und hierin einbringt dann würden wir Sie gerne kennenlernen.

 

Der Besitz des Führerscheins der Klasse B und die Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKWs (gegen Kostenerstattung) werden vorausgesetzt.

 

Die Durchführung der Vorstellungsgespräche erfolgt voraussichtlich am 16. November 2020.

 

Der Kreis Herzogtum Lauenburg bietet Frauen und Männern gleiche Berufschancen.

 

Da die Kreisverwaltung bestrebt ist, den Anteil der schwerbehinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen, würden wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung  besonders freuen.

 

  Für fachliche Fragen steht Ihnen

Herr Blanke

Fachdienst Kindertagesbetreuung, Jugendförderung und Schulen
Fachdienstleiter

Barlachstraße 5
23909 Ratzeburg

und für personalrechtliche Fragen 

Frau Büsing

Fachdienst Personal und Zentraler Service
Personalgewinnung

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

gern zur Verfügung.

 

Sollte diese Stelle Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bitte bis zum 2. November 2020 an den

 

Kreis Herzogtum Lauenburg - Der Landrat -

Fachdienst Personal und Zentraler Service

Barlachstraße 2, 23909 Ratzeburg

bewerbung@kreis-rz.de