Inhalt

Mitarbeiter*in für die Straßenverkehrsbehörde (m/w/d) zur Überwachung des fließenden Verkehrs (EG 5 TVöD)

Für unseren Fachdienst Straßenverkehr in Elmenhorst/Lanken suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in für die Straßenverkehrsbehörde (m/w/d)

zur Überwachung des fließenden Verkehrs (Entgeltgruppe 5 TVöD)

als Krankheitsvertretungfür voraussichtlich mindestens 6 Monate.

Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle, die auch mit mehreren Teilzeitbeschäftigten besetzt werden kann. Bitte teilen Sie uns mit, welcher Arbeitszeitrahmen für Sie von Interesse ist.

Zu den Aufgaben gehören im Wesentlichen:

      • die Durchführung von Geschwindigkeitsüberwachungsmaßnahmen
      • die Auswertung der festgestellten Geschwindigkeitsüberschreitungen
      • die Auswahl und Dokumentation von Messorten
      • die Zusammenarbeit mit der Bußgeldbehörde zu laufenden Verfahren, mit Nachermittlung und fertigen von Stellungnahme bei Einsprüchen
      • die Zusammenarbeit mit der Polizei und der Unfallkommission
      • die Wahrnehmung von Gerichtsterminen als geladener Zeuge

Ihr Anforderungsprofil

      • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung
      • Sie verfügen über den Führerschein der Klasse B
      • Sie sind sehr flexibel einsetzbar, zu unterschiedlichen Zeiten, insbesondere auch in den Abendstunden, nachts und am Wochenende
      • Sie können sowohl allein als auch in unterschiedlichen Teams und an verschiedensten Messorten arbeiten
      • Sie besitzen ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und Eigenmotivation
      • Sie können sicher und überzeugend Auftreten und souverän und sachlich mit Konfliktsituationen umgehen
      • Sie besitzen technisches Verständnis und können sicher mit PC-Software (MS-Office Produkte) umgehen
      • Sie sind bereit, an einer Fortbildung zur Qualifizierung als Messbediensteter teilzunehmen
      • Sie sind körperlich in der Lage, die Messanlage (Gewicht ca. 40 kg) zum Einsatzort tragen und aufbauen zu können

Wir bieten Ihnen dabei die folgenden Leistungen:

      • flexible Arbeitszeiten und auf Ihre Lebensphase zugeschnittene Arbeitszeitmodelle
      • 30 Tage Urlaub/Jahr
      • kostenfreie Kinder-Notfallbetreuung
      • ein bezuschusstes Jobticket
      • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
      • Entgeltumwandlung
      • vermögenswirksame Leistungen
      • betriebliches Gesundheitsmanagement und externe Mitarbeiterberatung
      • Krankengeldzuschuss

Möchten Sie Teil eines kompetenten und kollegialen Teams werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Die Durchführung der Vorstellungsgespräche erfolgt voraussichtlich am 7. September 2022.

Der Kreis Herzogtum Lauenburg bietet Frauen und Männern gleiche Berufschancen.

Da die Kreisverwaltung bestrebt ist, den Anteil schwerbehinderter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen, würden wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung besonders freuen.

Für fachliche Fragen steht Ihnen

Frau Stamer

Fachdienst Straßenverkehr

Kesselflickerstraße 2
21493 Elmenhorst OT Lanken

und für personalrechtliche Fragen

Frau Büsing

Fachdienst Personal und Zentraler Service
Personalgewinnung

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

gern zur Verfügung.

Sollte diese Stelle Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 20. August 2022 an den

Kreis Herzogtum Lauenburg - Der Landrat -

Fachdienst Personal und Zentraler Service

Barlachstraße 2, 23909 Ratzeburg

bewerbung@kreis-rz.de