Inhalt
Datum: 08.07.2021

Mitarbeiter*in als stellvertretende Leitung der Erhebungsstelle Zensus 2022 (m/w/d) (EG9a TVöD)

Der Kreis Herzogtum Lauenburg sucht zum 1. Oktober 2021

eine/n Mitarbeiter*in als stellvertretende Leitung der Erhebungsstelle Zensus 2022 (m/w/d).

Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2022 befristet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die grundsätzlich auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzbar ist. Falls Sie nicht ausschließlich in Vollzeit arbeiten möchten, teilen Sie uns bitte mit, welcher Arbeitszeitrahmen für Sie von Interesse wäre.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9a TVöD.

Die Aufgaben sind im Wesentlichen:
• Erhebungs-/Arbeitsvorbereitung inkl. der Gewinnung, Bestellung und Betreuung der Erhebungsbeauftragten
• Durchführung der Datenerhebung inkl. Koordinierung der Arbeit der Erhebungsbeauftragten (Einsatzplanung, Betreuung, Schulung, Abrechnung etc.)
• Stellvertretung der Erhebungsstellenleitung bei Abwesenheit

Erwartet wird eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine entsprechende Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung.

Erforderliche Fachkenntnisse:
• Grundkenntnisse der Organisation der amtlichen Statistik
• Grundkenntnisse der Tabellengestaltung und der grafischen Darstellung
• Grundkenntnisse der Anwendung von Standardsoftware und IT-Verfahren
• Grundkenntnisse im Umgang mit Systematiken in der Durchführung sowie Vorbereitung einer Vollbefragung
• Kenntnisse der Techniken und Arbeitsweisen im Aufgabengebiet und der statistischen Geheimhaltung
• Fachkenntnisse im Erhebungsbereich in der Haushaltsstatistik sowie in der Gebäude- und Wohnungszählung
• Kenntnisse der im Aufgabengebiet eingesetzten Aufbereitungsunterlagen (wie Datensatzbeschreibungen, Datenflusspläne usw.)
• Kenntnisse der für das Aufgabengebiet relevanten statistischen Rechtsvorschriften

Erforderliche Fähigkeiten:
• selbständige Arbeitsweise
• Teamfähigkeit
• organisatorische Fähigkeiten
• Überzeugungsvermögen
• Verständnis für statistische Zusammenhänge
• Belastbarkeit
• Flexibilität bei schnell wechselnden Arbeitsvorgängen
• Bildschirmtauglichkeit
• Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten Pkw dienstlich zu nutzen

Der Kreis Herzogtum Lauenburg bietet Frauen und Männern gleiche Berufschancen. Da die Kreisverwaltung bestrebt ist, den Anteil schwerbehinderter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen, würden wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung besonders freuen.

Die Durchführung der Vorstellungsgespräche erfolgt voraussichtlich am 1. September 2021.

Bei Rückfragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich gern an

Frau Grotrian

Fachdienst Regionalentwicklung u. Verkehrsinfrastruktur
Erhebungsstellenleitung Zensus 2022

Bauhof 5
23909 Ratzeburg

Für personalrechtliche Fragen steht Ihnen

Frau Büsing

Fachdienst Personal und Zentraler Service
Personalgewinnung

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

gern zur Verfügung.

Sollte diese Stelle Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen bitte bis zum 13. August 2021 an den

Kreis Herzogtum Lauenburg
Fachdienst Personal und Zentraler Service
Barlachstraße 2, 23909 Ratzeburg
bewerbung@kreis-rz.de



Unsere wichtigste Ressource ist das Personal. Wir sind ein moderner und vielfältiger Arbeitgeber und bieten Ihnen unter anderem folgende Leistungen:
- betriebliche Altersvorsorge (VBL)
- Gleitzeit
- Kindernotfallbetreuung
- Jobticket

Weitere Leistungen finden Sie hier.