Inhalt

Leitung für das Gesundheitsamt (m/w/d) (TVöD EG 15 bzw. Besoldungsgruppe A 16 SHBesG)

Der Kreis Herzogtum Lauenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung für das Gesundheitsamt (m/w/d).

Das Gesundheitsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg ist für alle Fragen der öffentlichen Gesundheit im Kreis zuständig. Zum wesentlichen Aufgabenfeld gehört der amtsärztliche Dienst, Kommunalhygiene und Infektionsschutz, gesundheitlicher Umweltschutz, der Sozialpsychiatrische Dienst und der Kinder- Jugend- und schulärztliche Dienst. Derzeit sind im Gesundheitsamt rund 60 Mitarbeiter*innen tätig.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

      • Leitung eines multiprofessionalen Teams bestehend aus Ärzten*innen, Sozialpädagogen*innen, Hygienekontrolleuren*innen und Verwaltungsmitarbeiter*innen (m/w/d)
      • Organisation des inneren Dienstbetriebes
      • Koordination, Überwachung und Unterstützung bei der Aufgabenwahrnehmung durch die Fachteams
      • Budgetverantwortung für den gesamten Fachdienst
      • Personalentwicklung innerhalb des Fachdienstes

Anforderungen:

      • Qualifikation als Facharzt/Fachärztin (m/w/d) für Öffentliches Gesundheitswesen oder Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt der Fachrichtung allgemeine Verwaltung (ehemals höherer Dienst) oder Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung allgemeine Verwaltung mit der Bereitschaft zum Aufstieg
      • hohes Maß an Kooperationsfähigkeit in der Zusammenarbeit mit anderen Dienststellen und externen Partnern
      • Verhandlungs- und Organisationsgeschick
      • Personalführungs- und Sozialkompetenz sowie gute Team- und Kommunikationsfähigkeit; Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitenden und in der Zusammenarbeit mit kommunalen Gremien sind von Vorteil
      • Durchsetzungs- und Entscheidungskompetenz

Wir bieten Ihnen dabei die folgenden Leistungen:

      • eine unbefristete Vollzeitstelle mit tarifvertraglich geregelten Arbeitsbedingungen
      • flexible Arbeitszeiten und auf Ihre Lebensphase zugeschnittene Arbeitszeitmodelle
      • 30 Tage Urlaub/Jahr
      • kostenfreie Kinder-Notfallbetreuung
      • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
      • Entgeltumwandlung
      • vermögenswirksame Leistungen
      • betriebliches Gesundheitsmanagement und externe Mitarbeiterberatung

Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 15 TVöD zzgl. einer Arbeitsmarktzulage bzw. bis zu Besoldungsgruppe A 16 SHBesG.

Die Stelle ist grundsätzlich auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzbar. Falls Sie nicht ausschließlich in Vollzeit arbeiten möchten, teilen Sie uns bitte mit, welcher Arbeitszeitrah-men für Sie von Interesse wäre.

Das Auswahlverfahren wird voraussichtlich im Rahmen eins Assessment Centers stattfinden.

Frauen werden entsprechend den rechtlichen Vorgaben bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Da die Kreisverwaltung bestrebt ist, den Anteil schwerbehinderter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen, würden wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung besonders freuen.

Für fachliche Fragen steht Ihnen

Frau Kröpelin

Fachbereich Service, Ordnung & Gesundheit
Leitende Kreisverwaltungsdirektorin und Fachbereichsleiterin

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

und für personalrechtliche Fragen

Frau Büsing

Fachdienst Personal und Zentraler Service
Personalgewinnung

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

gern zur Verfügung.

Sollte diese Stelle Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bitte bis zum 5. Dezember 2021 an den

Kreis Herzogtum Lauenburg

- Der Landrat -

Fachdienst Personal und Zentraler Service

Barlachstraße 2, 23909 Ratzeburg

bewerbung@kreis-rz.de