Inhalt

Fachkraft (m/w/d) für das Fördermittelmanagement (EG 6 TVöD)

Für den Fachdienst Amtsvormundschaft, Beistandschaft, Kinderschutz und Betreuung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Fachkraft (m/w/d) für das Fördermittelmanagement.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (50%) mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD.

Für den Bereich der Förderung unserer kreisangehörigen Familienzentren, Familienbildungsstätten und insbesondere dem Bereich der Frühen Hilfen suchen wir eine Verwaltungsfachkraft zur Unterstützung der beiden Sozialpädagoginnen zur Vorbereitung, Begleitung und Umsetzung der Fördermittelanträge beim Bund und dem Land Schleswig-Holstein.

Der Bereich der Frühen Hilfen umfasst im Wesentlichen:

    • Maßnahmen zur Sicherstellung der Netzwerkstrukturen in den Frühen Hilfen,
    • Maßnahmen zur psychosozialen Unterstützung von Familien durch spezifische Angebote Früher Hilfen durch Fachkräfte und Freiwillige,
    • Angebote an den Schnittstellen der unterschiedlichen Sozialleistungssysteme sowie
    • die Erprobung und Implementierung innovativer Maßnahmen und erfolgreicher Modelle im Bereich der Frühen Hilfen.

Der Bereich der Familienzentren umfasst im Wesentlichen:

    • Koordination und Bündelung der Angebote der einzelnen FamZ im Kreis
    • Förderung der Vernetzung des Fachaustausches der FamZ untereinander
    • Übernahme/Koordination der verwaltenden Aufgaben der Landesförderung für die FamZ
    • Übernahme/Koordination von Sonderförderungen für FamZ
    • Weiterentwicklung und Bedarfsermittlung
    • Fortbildungsbedarfe bündeln
    • Netzwerkarbeit

In ihrem zukünftigen Aufgabengebiet unterstützen Sie im Wesentlichen die sozialpädagogischen Fachkräfte bei

    • der Vorbereitung und Erfassung von Fördermittelanträgen
    • der Erstellung von Zuwendungsbescheiden
    • der Überwachung von Fristen
    • der Mittelverwaltung (u.a. Kontierung von Anordnungen)
    • der Verwendungsnachweisprüfung/-führung
    • dem Veranstaltungsmanagement

Für die Zusammenarbeit in unserem multiprofessionellen Team erwarten wir eine kooperative, organisationsstarke Persönlichkeit. Selbständiges, strukturiertes Arbeiten im Team ist uns ebenso wichtig, wie eine gute Kritik- und Konfliktfähigkeit. Ein sicherer Umgang mit den gängigen Microsoft-Office Produkten (insbesondere Word und Excel) setzen wir voraus.

Erfahrungen im Umgang mit der Haushaltssoftware „Mach“ sind von Vorteil.

Erwartet wird eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Justizfachangestellten, Sozialversicherungsfachangestellten, Rechtsanwaltsfachangestellten, Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation/Büromanagement oder vergleichbar.

Erfahrungen im Verwaltungshandeln, insbesondere im verwaltungsgeprägten Schriftverkehr sind von Vorteil. Der Dienstsitz ist Ratzeburg.

Wir bieten Ihnen dabei die folgenden Leistungen:

    • flexible Arbeitszeiten und auf Ihre Lebensphase zugeschnittene Arbeitszeitmodelle
    • 30 Tage Urlaub/Jahr sowie dienstfrei an Heiligabend und Silvester
    • kostenfreie Kinder-Notfallbetreuung
    • ein bezuschusstes Jobticket
    • Home-Office-Möglichkeit
    • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
    • Entgeltumwandlung
    • vermögenswirksame Leistungen

Die Durchführung der Vorstellungsgespräche erfolgt voraussichtlich am 27. Oktober 2022.

Der Kreis Herzogtum Lauenburg bietet Frauen und Männern gleiche Berufschancen.

Da die Kreisverwaltung bestrebt ist, den Anteil der schwerbehinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen, würden wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung besonders freuen.

Als Unterzeichner der Charta der Vielfalt ist es uns wichtig, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem alle Beschäftigten die gleiche Wertschätzung und Förderung erfahren. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Alter sowie sexueller Orientierung.

Für fachliche Fragen steht Ihnen

Herr Dinger

Fachdienst Amtsvormundschaft, Beistandschaft, Kinderschutz und Betreuung
Fachdienstleiter

Herrenstraße 8
23909 Ratzeburg

und für personalrechtliche Fragen

Herr Mews

Fachdienst Personal und Zentraler Service
Fachdienstleiter

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

gern zur Verfügung.

Sollte diese Stelle Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 7. Oktober 2022 an den

Kreis Herzogtum Lauenburg - Der Landrat -
Fachdienst Personal und Zentraler Service
Barlachstraße 2, 23909 Ratzeburg
 bewerbung@kreis-rz.de