Inhalt

Fachinformatiker*in (m/w/d) (EG 9b TVöD)

Beim Kreis Herzogtum Lauenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Fachinformatiker*in (m/w/d)

im Fachdienst Ordnung zu besetzen. Hierbei handelt es sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (zzt. 39 Stunden/Woche). Der Dienstort befindet sich in 21493 Elmenhorst.

Das Aufgabengebiet umfasst:

      • Wartung, Instandhaltung und Administration der EDV und der darauf basierenden Telekommunikationsausstattung und Netzwerktechnik im Katastrophenschutz mit Auswirkungen auf die Leitstelle, den erweiterten Rettungsdienst, den Löschzug Gefahrgut und die Führungsstellen der Städte, Ämter und Gemeinden
      • Planung und Aufbau einer einheitlichen zentralen Kommunikationsstruktur
      • Administration von Serversystemen
      • Betreuung von Datenschnittstellen und Schnittstellenprogrammen
      • Mitwirkung beim Störungsmanagement
      • Mitwirkung bei der Materialbewirtschaftung des Katastrophenschutzes
      • Wahrnehmung technischer Administrations- und Serviceaufgaben der digitalfunkbezogenen Kommunikationsausstattung der Katastrophenschutz-, Rettungsdienst- und Feuerwehrfahrzeuge

Wir erwarten:

      • abgeschlossene Berufsausbildung mit Schwerpunkt Fachinformatik/Systemintegration/-administration oder vergleichbar sowie entsprechende Berufserfahrung
      • Kenntnisse in den Bereichen Netzwerk/Windowsserver/VPN/TK-Anlagen
      • Bereitschaft, Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit zu leisten
      • Fahrerlaubnis Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen Pkw für dienstliche Zwecke gegen Kostenerstattung einzusetzen
      • Bereitschaft sich weiterzubilden
      • Durchsetzungsvermögen, Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit

Lösungsorientierte und eigenständige Arbeitsweise, werden, wie ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und Zuverlässigkeit, vorausgesetzt.

Wünschenswert sind:

      • Erfahrungen im Bereich Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz
      • Anwendungserfahrungen mit der Stabssoftware CommandX, KatS-Plan, EPS-Web

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9b TVöD.

Die Durchführung der Vorstellungsgespräche erfolgt voraussichtlich am 2. März 2023.

Wir bieten Ihnen dabei die folgenden Leistungen:

      • flexible Arbeitszeiten und auf Ihre Lebensphase zugeschnittene Arbeitszeitmodelle
      • 30 Tage Urlaub/Jahr sowie dienstfrei an Heiligabend und Silvester
      • kostenfreie Kinder-Notfallbetreuung
      • ein bezuschusstes Jobticket
      • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
      • Entgeltumwandlung
      • vermögenswirksame Leistungen

Der Kreis Herzogtum Lauenburg bietet Frauen und Männern gleiche Berufschancen.

Da die Kreisverwaltung bestrebt ist, den Anteil der schwerbehinderten Mitarbeiter*innen zu erhöhen, würden wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung besonders freuen.

Die Stelle ist grundsätzlich auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzbar. Falls Sie nicht ausschließlich in Vollzeit arbeiten möchten, teilen Sie uns bitte mit, welcher Arbeitszeitrahmen für Sie von Interesse wäre.

Für fachliche Fragen steht Ihnen

Herr F. Lehmann

Fachdienst Ordnung
Fachdienstleiter

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

und für personalrechtliche Fragen

Frau Büsing

Fachdienst Personal und Zentraler Service
Personalgewinnung

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

gern zur Verfügung.

Sollte diese Stelle Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 10. Februar 2023 an den

Kreis Herzogtum Lauenburg - Der Landrat -
Fachdienst Personal und Zentraler Service
Barlachstraße 2, 23909 Ratzeburg
 bewerbung@kreis-rz.de

Weitere Informationen und Stellenangebote finden Sie auf unserer Webseite unter www.kreis-rz.de/stellenangebote.