Inhalt

Leitung (w/m/d) des Fachdienstes Gebäudemanagement (EG 15 TVöD / A 15 SHBesG)

Beim Kreis Herzogtum Lauenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die

Leitung (w/m/d) des Fachdienstes Gebäudemanagement

neu zu besetzen.

Der Fachdienst Gebäudemanagement ist zuständig für den Neubau kreiseigener Liegenschaften, die Erhaltungs- und Unterhaltungsmaßnahmen in ca. 50 kreiseigenen Liegenschaften sowie die Gewährleistung zeitgemäßer und funktionstüchtiger Ausstattung (mit Ausnahme der IT) einschließlich des betrieblichen Arbeitsschutzes. Zusätzlich werden 20 angemietete Liegenschaften bewirtschaftet.

Im Fachdienst arbeiten insgesamt 42 Personen unterschiedlicher Professionen in den Fachgebieten Planungs- und Baumanagement, technisches Management sowie kaufmännisches und infrastrukturelles Management.

Ihre Aufgaben

      • Leitung und Steuerung des Fachdienstes

      • Etablierung und Weiterentwicklung eines Portfolio- und Projektmanagements in enger Abstimmung mit den jeweiligen Fachgebietsleitungen incl. Terminplansteuerung und –controlling

      • Fachverantwortung für den gesamten Aufgabenbereich des FachdienstesBudgetplanung und -verantwortung sowie Haushalts- und Ergebnisverantwortung für den Fachdienst

          • Leitung von komplexen Neu- oder Umbauprojekten
          • Bearbeitung größerer Vergabeverfahren und Umsetzung in enger Abstimmung mit der zentralen Beschaffungsstelle
          • Sicherstellung einer nutzerorientierten und arbeitsschutzkonformen Bereitstellung von Räumen und Büroausstattung
          • Sicherstellung einer zukunftsorientierten und funktionsfähigen technischen Infrastruktur in den kreiseigenen Liegenschaften.
      • Kommunikation und Führen von schwierigen Verhandlungen mit Vertragsparteien und sonstigen Dritten

      • Erarbeitung, Präsentation und Erläuterung von Projektmeilensteinen und Abweichungsberichten

Ihr Profil

      • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit betriebswirtschaftlichem oder technischem Hintergrund in den Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation

      • Umfangreiche Erfahrungen und mehrjährige Tätigkeit in leitender und verantwortungsvoller Position auf dem Gebiet des Immobilienmanagements oder in der technischen Konzipierung von Neubau-, Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen

      • Erfahrungen bei der Konzeption und Umsetzung komplexer Projekte

      • Kunden- und Dienstleistungsorientierung sowie Schnittstellenkompetenz

Ihre Perspektive

Die Stelle ist derzeit als Beamtenstelle mit der Besoldungsgruppe A 15 SHBesG bewertet. Im Beschäftigtenverhältnis ist die Eingruppierung in der Entgeltgruppe EG 15 TVöD vorgesehen.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen:

      • flexible Arbeitszeiten und auf Ihre Lebensphase zugeschnittene Arbeitszeitmodelle

      • 30 Tage Urlaub/Jahr

      • kostenfreie Kinder-Notfallbetreuung

      • bezuschusstes Jobticket

      • betriebliche Altersvorsorge (VBL)

      • Entgeltumwandlung

      • vermögenswirksame Leistungen

      • betriebliches Gesundheitsmanagement und externe Mitarbeiterberatung

Die Stelle ist grundsätzlich auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzbar, sofern eine ganztägige Besetzung durch sich ergänzende Arbeitszeitmodelle gewährleistet ist. Falls Sie nicht ausschließlich in Vollzeit arbeiten möchten, teilen Sie uns bitte mit, welcher Arbeitszeitrahmen für Sie von Interesse wäre. Telearbeit ist im Rahmen der bestehenden dienstrechtlichen Vereinbarung begrenzt möglich.

Das Auswahlverfahren wird voraussichtlich im Rahmen eines Assessment-Centers stattfinden.

Frauen werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Da die Kreisverwaltung bestrebt ist, den Anteil der schwerbehinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen, würden wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen besonders freuen.

Weitergehende Auskünfte erhalten Sie von

Frau Kröpelin

Fachbereich Service, Ordnung & Gesundheit
Leitende Kreisverwaltungsdirektorin und Fachbereichsleiterin

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

Sollte diese Stelle Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 4.12.2022 an den

Kreis Herzogtum Lauenburg

Der Landrat

Fachdienst Personal und Zentraler Service

Barlachstraße 2

23909 Ratzeburg

bewerbung@kreis-rz.de