Inhalt
Datum: 08.05.2012

Weiterer offener Elternabend der Erziehungsberatung Ratzeburg

Zu einem weiteren offenen Elternabend am Montag, den 21. Mai 2012 in der Kantine des Kreishauses (3. Obergeschoss) von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr in Ratzenburg, Barlachstraße 2 lädt die Erziehungsberatungsstelle Ratzeburg alle Interessierten ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Werdende Eltern sind natürlich ebenfalls herzlich eingeladen!
 
Dieses Mal steht das spannende Thema AD(H)S aus pädagogischer und psychologischer Sicht im Mittelpunkt und wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mittels Referaten und praktischen Materialien von Erika Lang-Joost, Diplom-Psychologin und Michael Jansen, Diplom-Pädagoge, näher gebracht.
 
Worum geht es konkret? Alle Kinder haben Eigenarten und Besonderheiten. Manche sind sehr lebendig und spontan, nehmen Alles wahr, sind an Vielem interessiert, laufen immer auf Hochtouren, beschäftigen sich nie allein, halten sich wenig an Regeln und Grenzen, können sich schlecht konzentrieren.
 
Eltern haben im Alltag das Gefühl zu scheitern, ihre Geduld ist am Ende, ihre Energie aufgebraucht. Erziehungsberatungsstellen haben vielfältige Methoden des Umgangs mit diesen Schwierigkeiten entwickelt. Konkrete Erziehungssituationen werden besprochen und verändert, die Einstellung zum Kind wird zum Thema, positive Aspekte werden herausgearbeitet.
 
Entwicklungspsychologisch betrachtet kann es sich bei den Auffälligkeiten um eine sensible Phase handeln, die das Kind überwindet und gestärkt verlässt.
 
Emotionale Aspekte, z.B. Ängste, Aggressionen, und auch soziale Faktoren wie Aufgehobensein in Kindergarten und Schule spielen eine Rolle. In der Kinderheilkunde und in der Kinder- und Jugendpsychiatrie können solche Auffälligkeiten als Hinweise auf AD(H)S verstanden werden.
 
Erika Lang-Jost und Michael Jansen behandeln in in dem Elternabend folgende Fragen:
 
ADS/AD(H)S -was ist das?
Wie entsteht AD(H)S?
Wie wird AD(H)S festgestellt?
Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
Was können Eltern und Erzieher im Alltag tun?
 
Weitere Informationen können Sie erhalten beim

Fachdienst 232 Erziehungsberatungsstelle Ratzeburg

Herr Heinsohn-Krug

Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg