Inhalt
Datum: 04.02.2013

Kreisgesundheitsamt: Kein Grund zur Panik

Das Kreisgesundheitsamt Ratzeburg sieht angesichts der Erkrankung eines Schwarzenbeker Schülers mit Tuberkulose keinen Grund zur Panik.
 
„Wir wurden am vergangenen Donnerstag inoffiziell von der Diagnose eines Krankenhauses informiert, am folgenden Tag erfolgte eine erste Information der Schule vor Ort durch mich und es wurden mögliche Kontaktpersonen ermittelt“, teilte Amtsarzt Dr. Eckhardt Fink mit.
 
Vom Kreisgesundheitsamt wurden seit Donnerstag und über das Wochenende bisher rund 50 Personen ermittelt und teilweise bereits gesprochen, die in den letzten sechs Monaten mit dem Schüler engeren Kontakt gehabt haben könnten. „Diese werden wir heute anschreiben, mit einem

 informieren und um eine Blutprobe bitten“, so der Amtsarzt.
 
Noch diese Woche, am 6. Februar, folgt eine Informationsveranstaltung für die Lehrer der Schwarzenbeker Gemeinschaftsschule. Am Montag, den 11. Februar 2013, sind die Eltern zu einem Informationsabend eingeladen und am 12. Februar beginnen nach einer Schülerinformation die Blutuntersuchungen.
 
Das Kreisgesundheitsamt bittet alle Eltern, sofort einen Arzt aufzusuchen, wenn sie Symptome einer TBC-Erkrankung, wie sie in dem Merkblatt beschrieben sind, an ihrem Kind feststellen sollten.
 
„Früher sind die Blutuntersuchungen nicht möglich, da alle Betroffenen erst informiert werden müssen und auch die Möglichkeit haben müssen, entsprechend zu disponieren. Außerdem würde der Test im Falle der Ansteckung erst nach sechs bis acht Wochen eine positive Reaktion zeigen. Zur Sicherheit ist eine zweite Untersuchungsserie aller engen Kontaktpersonen Mitte März vorgesehen“, erläuterte Dr. Fink. „Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes

 

Herr Dr. Fink

Fachdienst Gesundheit
Facharzt für Innere Medizin / Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen

Barlachstraße 4
23909 Ratzeburg

 

Frau Brodthagen

Fachdienst Gesundheit

Barlachstraße 4
23909 Ratzeburg

Frau Bartsch

Fachdienst Gesundheit

Otto-Brügmann-Straße 8
21502 Geesthacht

Insgesamt besuchen derzeit 938 Kinder, davon 281 Grundschüler die Schwarzenbeker Gemeinschaftsschule.