Inhalt
Datum: 02.04.2014

6. überregionale Pflegeelterntag

Gemeinsam mit den Kreisen Bad Segeberg, Stormarn, Ostholstein und Pinneberg und den Städten Norderstedt und Lübeck veranstaltet der Pflegekinderdienst des Kreises Herzogtum Lauenburg (PKA) am Samstag, 05. April 2014 von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Jugendakademie Bad Segeberg den sechsten überregionalen Pflegeelterntag.

Pflegekinder haben, bevor sie in eine Pflegefamilie kommen, häufiger und oft auch über einen längeren Zeitraum hochgradig verletzende, ausweglose, ja lebensbedrohliche Situationen erlebt. Pflegeeltern übernehmen für diese Kinder die Aufgabe, ihnen einen heilenden Rahmen zu bieten durch das Angebot neuer positiver Beziehungen und fördernder Entwicklungsmöglichkeiten.  Manche Kinder  scheinen mehr als andere trotz belastender Erfahrungen  über eine Fähigkeit zu verfügen, sich selbst zu „regenerieren“, stabil zu bleiben.

Zur Frage „warum ist dies so?“ wird  Corinna Scherwath - Begründerin und Leiterin des Pädagogisch-therapeutischen Fachzentrums Hamburg – mit einem Impulsreferat in die Diskussion einführen.

Dirk Pehnack (Organisator für den PKA): „Wir freuen uns sehr, den Pflegeeltern im Kreis Herzogtum Lauenburg diese spannende Fortbildung anbieten zu können. Dass der Bedarf nach Informationen und einem praxisbezogenen Austausch zum Thema Ressourcen und Resilienzen vorhanden ist, zeigt die hohe Bereitschaft der Pflegeeltern einen freien Samstag für die Teilnahme an dieser Veranstaltung zu investieren.“

Insgesamt haben sich aus den sieben die Veranstaltung durchführenden Pflegekinderdiensten bisher über 100 Pflegeeltern zur Teilnahme am Fachtag angemeldet. Eine langjährige teilnehmende Pflegemutter im Kreis Herzogtum Lauenburg, die ihren Namen allerdings nicht genannt haben möchte: „Ich erhoffe mir von der Veranstaltung insbesondere auch ganz konkrete Anregungen zum alltäglichen Umgang mit Pflegekindern und freue mich auf einen spannenden Erfahrungsaustausch mit anderen Pflegeeltern.“

Interessenten an der Arbeit des Pflegekinderdienstes im Kreis Herzogtum Lauenburg, die einen näheren Einblick in den Alltag einer Pflegefamilie bekommen wollen, können gerne auch für ein ausführlicheres Hintergrundgespräch wenden an:

Frau Rechlin

Fachdienst Soziale Dienste - Regionalgruppe Nord
Pflegekinderdienst

Barlachstr. 2
23909 Ratzeburg